Meine Forderung im Plenum: Holen Sie unsere Soldaten zurück!

Am 17. Juni sprach ich im Plenarsaal zur Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der „United Nations Interim Force in Lebanon“ (UNIFIL). Es bleibt festzuhalten, dass der Nutzen und die Nachhaltigkeit des deutschen Engagements in keinem guten Verhältnis zum Aufwand stehen, die messbaren positiven Effekte zu gering sind.
Ich forderte daher: Hören Sie auf, Ideologie und Schönfärberei in der Politik zu betreiben, fangen Sie an Realpolitik zum Wohle der Deutschen, zum Wohle unseres Landes zu machen!
Hören Sie auf, Ressourcen an Personal, Material und Finanzmitteln für Schaufensterpolitik zu verwenden!
Holen Sie unsere Soldaten nach Hause!

Die komplette Rede finden Sie hier: Rede zum Einsatz UNIFIL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.